Exkursion zum Chemiepark Marl am 09. April 2019

 

                           Foto_vor_dem_Chemiepark-2.jpg

Der Chemiepark Marl ist der einzige aktive Ankerpunkt der Route der Industriekultur.
Gegründet 1938 als Chemische Werke Hüls GmbH hat sich der einst monolithische Standort zu einem der größten Multi-User-Standorte inn Europa entwickelt. Einige der Firmen sind Weltmarktführer für spezielle chemische Produkte wie z.B. Weichmacher für die Kunststoffindustrie oder Waschmittelzusätze.
Heute arbeiten auf dem 6,5 km2 großen Areal rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Über vier Millionen Tonnen Produkte starten jährlich von Marl aus ihren Weg in die ganze Welt. Wer Chemie erleben und verstehen möchte, dem öffnen sich die Werkstore. Im Rahmen einer sehr informativen Werksführung erhielten die IfKom-Mitglieder des Bezirks Region NordWest am 09. April 2019 einen Einblick in die Welt der chemischen Produktion.

Aus der 9. Etage des Hochhauses auf dem Gelände bietet sich ein überwältigender Ausblick auf die gigantischen Werksanlagen, die Stadt Marl, das Ruhrgebiet und das Münsterland. Das Informations_Centrum (IC) am historischen Feierabendhaus zeigt eine Ausstellung zu Geschichte und Gegenwart des Chemiestandortes.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

IfKom-Fachführung auf der Hannover-Messe

Am 5. April 2019 findet eine Fachführung der IfKom Bezirk NordWest auf der Hannover-Messe statt.

Hierbei werden die Themen für jedermann verständlich auf den einzelnen Ausstellungsständen dem wissbegierigen Besucher nähergebracht.Weil keine CeBIT mehr stattfindet, befinden sich die Aussteller auf der Hannover-Messe.
Die Messe findet in der Zeit vom 01.04. - 05.04.2019 auf dem Messegelände in Hannover statt.
Somit werden wir die IfKom-Fachführung auf der Hannover-Messe am 05. April 2019 ab 10:00 Uhr durchführen.

Die Touren werden in Gruppen zu 15 Personen mit Personenführungsanlagen (Headsets) auf ausgesuchten Messeständen durchgeführt. Während der Tour wird Zeit für einen kleinen Imbiss eingeplant, so dass wir gegen 15:00 Uhr unsere Fachführung beenden werden.

Anmeldungen bitte bis spätestens zum 25.03.2019 unter IfKom-Fachfuehrung(at)t-online.de

Das Partnerland ist in 2019 Schweden.
Es nehmen 6.500 Aussteller aus 75 Ländern an der Hannover-Messe teil.

Wir werden uns mit den Themen Industrie und Logistik 4.0 sowie den Möglichkeiten der neuen 5G-Technologie befassen.

Für den Messebesuch werden auch wieder kostenlose Tickets angeboten.
Suchen Sie unter "hannover messe 2019 tickets kostenlos"
Weitere Infos erhalten Sie unter www.hannovermesse.de

Künstliche Intelligenz (KI), Seminar in der "Wolfsburg"

                    

Der Bezirk Region NordWest

Im November 2018 informierten sich 22 IfKom-Mitglieder und 4 Gäste über Künstliche Intelligenz (KI) auf dem gleichnamigen 3-tägigen Seminar.
Traditionell fand dieses in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner in der Katholischen Akademie "Die Wolfsburg" statt.
Die Referenten behandelten sowohl die Digitalisierung der Arbeitswelt als auch die Fragen der ethischen Grundlagen und der auswirkungen auf die Gesellschaft.
Eine Exkursion zum Ford-Werk gab uns beispielhaft einen Einblick in den Stand der KI in der Automobilfertigung.

Ausblick für 2019:
Das nächste IfKom-Seminar in der "Wolfsbur"g findet vom 11. - 13. Dezember 2019 statt, Thema Russland.

Neujahrsempfang der IfKom Region Bezirk NordWest

Neujahrsempfang der IfKom Bezirk NordWest am 18. Januar 2019

Wie jedes Jahr findet auch 2019 der Neujahrsempfang der IfKom Bezirk NordWest im

ARCADEON in Hagen, Lennestr. 91 statt.

Beginn der Veranstaltung um: 18:00 Uhr

Raum:  Melk/Werder

Folgendes Programm ist vorgesehen:

Gittarenduo Live Musik
Begrüßung durch den IfKom-Bezirksvorsitzenden Dipl.-Ing. Manfred Wöllke
Grußworte der Stadt Hagen
Grußworte des IfKom Bundesvorsitzenden Heinz Leymann
Gittarenduo Live Musik
Podiumsdiskussion zur Digitalisierung/Industrialisierung 4.0
Gittarenduo Live Musik
Jubilarehrung
Gittarenduo Live Musik

Gespräche und Gedankenaustausch bei Getränken und Speisen vom Buffet

geplantes Ende der Veranstaltung ca. 22:00 Uhr

 

 

 

IfKom - Ingenieure für Kommunikation e. V. 
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

Tel.: 0231 / 93 69 93 32
Fax: 0231 / 93 69 93 36

E-Mail: info(at)ifkom.de
Web: http://www.ifkom.de/