NETZWERK ZUKUNFTWir sind die Interessenvertretung der Ingenieure, Bachelors und Masters in der Informations- und Kommunikationstechnik, gestalten die Zukunft und bringen die digitale Vernetzung der Welt voran. Wir fördern und unterstützen Menschen.Mehr
Ressourcenschonung...Technik und Umwelt stehen in enger Wechselbeziehung zueinander. Die IfKom unterstreichen die hohe Bedeutung einer menschlich und ökologisch verantwortbaren Zukunftsplanung und -gestaltung. Mit ihrer Sachkompetenz wirken die IfKom auf eine...Mehr
+++ 19. September 2018 CDU-Abgeordnete fordern flächendeckendes 5G(MEHR...) +++ 19. September 2018 Auch Telekom fordert Nachbesserungen der BNetzA(MEHR...) +++ 19. September 2018 Auf dem Oktoberfest unbeschwert im O2 Netz kommunizieren(MEHR...) +++ 19. September 2018 freenet AG fordert bei 5G klare Verpflichtungen(MEHR...) +++ 19. September 2018 FRK-Vorsitzender Labonte: Nicht jammern - Chancen des Breitbands nutzen(MEHR...) +++ 19. September 2018 BREKO setzt auf Anpassung der 5G-Rahmenbedingungen(MEHR...) +++ 19. September 2018 BITKOM: Staat 4.0 – Verwaltung hinkt Bürgerwünschen hinterher(MEHR...) +++ 18. September 2018 Service-Provider fördern den Wettbewerb(MEHR...) +++ 18. September 2018 Breitbandausbau für alle(MEHR...) +++ 18. September 2018 Telefónica Deutschland und Samsung testen 5G Fixed Wireless Access Zugänge...(MEHR...) +++ 18. September 2018 FRK fordert harte Auflagen für Zusammenschluss Unitymedia-Vodafone(MEHR...) +++ 17. September 2018 Ametsreiter fordert mehr Investitionssicherheit bei 5G(MEHR...) +++ 17. September 2018 Fast 153.000 weitere Haushalte ab heute mit bis zu 100 MBit/s im Netz(MEHR...) +++ 17. September 2018 Bundesnetzagentur legt Entwurf für 5G-Frequenzauktion vor(MEHR...) +++ 17. September 2018 IfKom: Bürger und Unternehmen brauchen beste Kommunikationsnetze!(MEHR...) +++ 16. September 2018 Haas: Keine volle Mobilfunkabdeckung(MEHR...) +++ 16. September 2018 Sachsen-Anhalt: Mobilfunkempfang schlechter als erwartet(MEHR...) +++ 14. September 2018 Telekom baut 1.000 neue Mobilfunkstandorte(MEHR...) +++ 14. September 2018 5G könnte Netzneutralität gefährden(MEHR...) +++ 13. September 2018 Gigabitausbau ist Langstreckenlauf(MEHR...) +++ 13. September 2018 Mit National Roaming gegen Funklöcher(MEHR...) +++ 13. September 2018 Bundesverkehrsminister Scheuer begrüßt baldigen Gigabit-Start im Kabelnetz(MEHR...) +++ 13. September 2018 BITKOM: Attacken auf deutsche Industrie verursachten 43 Milliarden Euro Schaden(MEHR...)
powered by Portel.de

Bürger und Unternehmen brauchen beste Kommunikationsnetze!

Der Verband der Ingenieure für Kommunikation e. V. (IfKom) fordert eine leistungsfähige, sichere und zukunftsfähige Infrastruktur sowie eine Verbesserung der Rahmenbedingungen. Damit schließt sich der Ingenieurverband den gemeinsamen Forderungen anderer Verbände wie eco – Verband der... (MEHR...)

Der Wirtschaftsstandort NRW braucht flächendeckende Breitbandversorgung

Wir befinden uns in der vierten industriellen Revolution, in der große und kleine Unternehmen, Dienstleistungsbetriebe und öffentliche Verwaltungen sich mehr und mehr über die Internetplattform vernetzen. Das dabei aufkommende Datenvolumen wächst aufgrund der Anwendungen und des... (MEHR...)

Umfrage zu unserem Verband

Liebe Besucher unserer Webseite! Teilen Sie uns gerne mit, was Sie von einem Ingenieurverband erwarten. Insbesondere Ingenieurstudenten und Berufsanfänger bitten wir um Ihre Meinung! Beantworten Sie unsere Umfrage und helfen Sie uns, unsere Leistungen zielgerichtet... (MEHR...)

Unter "Netzwerk/Nachrichten" finden sie alle Artikel der IfKom oder sie klicken die Überschrift an.

"Aktueller Bericht zum Stand des Breitbandausbaus in Deutschland" unter "ITK-Wirtschaft/Informationen/Hilfen"

"Was sagen die Parteien in ihren Wahlprogrammen zur Digitalisierung?" unter "ITK-Wirtschaft/Informationen/Hilfen"

Hier finden Sie zentrale Veranstaltungen (BGS) der IfKom und dezentrale Veranstaltungen in den verschiedenen Bezirken und Landesverbänden.

Am 28.9. findet das diesjährige CAIS-Forum zum Thema "Wenn Künstliche Intelligenz Beschäftigte befördert oder feuert. Wie verändern Algorithmen die Arbeitswelt?" statt. 

Bitte klicken Sie auf die Überschrift und Sie erhalten weitere Informationen.

newspaper.pngUNSERE VERBANDSZEITSCHRIFTWerden Sie Abonnent durch Mitgliedschaft! 
twitter-icon.pngFOLGEN SIE UNS AUF TWITTERAuf unserem Twitterkanal erfahren Sie Vieles rund um die IfKom, was Sie nicht in offiziellen Medien lesen. 
members.pngPROFITIEREN SIE ALS MITGLIEDVerbandsarbeit ist vielseitig. Machen Sie sich ein Bild. 

FOKUS: FORSCHUNG UND LEHRE

Fördermitglieder mit IfKom-Preisträgern
Fördermitglieder mit IfKom-Preisträgern
Partner-Hochschulen mit IfKom-Preisträgern
Partner-Hochschulen mit IfKom-Preisträgern
Fördermitglied
Fördermitglied

Bildung schafft Fortschritt und Wohlstand

Anwendungsorientierte Forschungsarbeit ist ein wesentlicher Grundpfeiler des technologischen Fortschritts. Zugleich hängt der Erhalt des wirtschaftlichen Wohlstands vom Erfolg der Ausbildung junger Menschen in Beruf und Studium ab. Universitäten und Hochschulen schaffen die Voraussetzungen für Fortschritt und Wohlstand, indem sie Forschung und Lehre in einzigartiger Weise verknüpfen.

Die IfKom fördern den Erhalt und die Weiterentwicklung des Bildungssystems für technische Disziplinen. Von dem Interesse der Studienanfänger an der Informations- und Kommunikationstechnik sowie der bestmöglichen Vorbereitung auf ihre berufliche Zukunft hängen auch Lösungen für wichtige offene Fragen unserer Gesellschaft ab. Herausragende Leistungen von Studienabsolventen honorieren die IfKom mit einem Ingenieurpreis. (MEHR...)

partner1.pngpartner2.pngpartner3_01.pngpartner4.pngpartner5.pngpartner6.pngpartner7.png

IfKom - Ingenieure für Kommunikation e. V. 
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

Tel.: 0231 / 93 69 93 32
Fax: 0231 / 93 69 93 36

E-Mail: info(at)ifkom.de
Web: http://www.ifkom.de/