NETZWERK ZUKUNFTWir sind die Interessenvertretung der Ingenieure, Bachelors und Masters in der Informations- und Kommunikationstechnik, gestalten die Zukunft und bringen die digitale Vernetzung der Welt voran. Wir fördern und unterstützen Menschen.Mehr
Ressourcenschonung...Technik und Umwelt stehen in enger Wechselbeziehung zueinander. Die IfKom unterstreichen die hohe Bedeutung einer menschlich und ökologisch verantwortbaren Zukunftsplanung und -gestaltung. Mit ihrer Sachkompetenz wirken die IfKom auf eine...Mehr
+++ 21. Juli 2016 BREKO-Statment: Bundesnetzagentur verpflichtet sich gegenüber der...(MEHR...) +++ 21. Juli 2016 Spatenstich für Breitband-Kabelnetz Münnerstadt(MEHR...) +++ 21. Juli 2016 eco-Verband: Eine Verschärfung der Providerhaftung wäre reine Symbolpolitik(MEHR...) +++ 21. Juli 2016 Drillisch AG setzt den profitablen Wachstumskurs im zweiten Quartal 2016 fort(MEHR...) +++ 20. Juli 2016 IfKom: Ausgewogener Regulierungsentwurf zum Vectoring wird von der EU nicht...(MEHR...) +++ 20. Juli 2016 Netzneutralität in Europa muss gewahrt bleiben(MEHR...) +++ 19. Juli 2016 BREKO, BUGLAS und VATM: Kein erneutes Prüfverfahren in puncto Vectoring II...(MEHR...) +++ 19. Juli 2016 BITKOM: Smartphone wird zum Haushaltshelfer(MEHR...) +++ 18. Juli 2016 VATM-Themenbrief: „Hinterfragt: Vectoring im Nahbereich“(MEHR...) +++ 18. Juli 2016 BITKOM: Europäischer ITK-Markt wächst etwas langsamer(MEHR...)
powered by Portel.de

IfKom: Ausgewogener Regulierungsentwurf zum Vectoring wird von der EU nicht beanstandet

Im Rahmen der Notifizierung durch die EU wird der von der Bundesnetzagentur angepasste Regulierungsentwurf zum Vectoring keinem kritischen Prüfverfahren unterzogen. Aus Sicht der Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) ist die geplante Regulierung geeignet, kurzfristig den... (MEHR...)

DigiNetz-Gesetz muss Wirkung erst noch entfalten – Bundestag beschließt Erleichterungen zum...

Mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen hat der Deutsche Bundestag am 7. Juli das Gesetz zur Erleichterung des Ausbaus digitaler Hochgeschwindigkeitsnetze beschlossen. IfKom - der Verband der Ingenieure für Kommunikation e. V. begrüßt die geplanten Regelungen für den beschleunigten... (MEHR...)

11. Ingenieurpädagogische Regionaltagung 2016

Neue Studienmodelle, die Unkenntnis der Studierenden über eine sinnvolle berufliche Orientierung und Erfahrungen mit Konzepten zur Verbesserung des unterschiedlichen Niveaus zu Beginn der Ausbildung waren Schwerpunkte einer Tagung von Wissenschaftlern und Praktikern in Hamburg. Unter... (MEHR...)

Hier finden Sie zentrale Veranstaltungen (BGS) der IfKom und dezentrale Veranstaltungen in den verschiedenen Bezirken und Landesverbänden.

Am 31. August 2016 findet das 20. Breitband-Forum zum Thema „Mit 5G im Land der unbegrenzten Möglichkeiten?“ von 13 – 19 Uhr bei HUAWEI TECHNOLOGIES Deutschland GmbH, Hansaallee 205, 40549, Düsseldorf statt.

Bitte klicken Sie auf die Überschrift und Sie erhalten weitere Informationen.

newspaper.pngUNSERE VERBANDSZEITSCHRIFTWerden Sie Abonnent durch Mitgliedschaft! 
twitter-icon.pngFOLGEN SIE UNS AUF TWITTERAuf unserem Twitterkanal erfahren Sie Vieles rund um die IfKom, was Sie nicht in offiziellen Medien lesen. 
members.pngPROFITIEREN SIE ALS MITGLIEDVerbandsarbeit ist vielseitig. Machen Sie sich ein Bild. 

FOKUS: FORSCHUNG UND LEHRE

Fördermitglieder mit IfKom-Preisträgern
Fördermitglieder mit IfKom-Preisträgern
Partner-Hochschulen mit IfKom-Preisträgern
Partner-Hochschulen mit IfKom-Preisträgern

Bildung schafft Fortschritt und Wohlstand

Anwendungsorientierte Forschungsarbeit ist ein wesentlicher Grundpfeiler des technologischen Fortschritts. Zugleich hängt der Erhalt des wirtschaftlichen Wohlstands vom Erfolg der Ausbildung junger Menschen in Beruf und Studium ab. Universitäten und Hochschulen schaffen die Voraussetzungen für Fortschritt und Wohlstand, indem sie Forschung und Lehre in einzigartiger Weise verknüpfen.

Die IfKom fördern den Erhalt und die Weiterentwicklung des Bildungssystems für technische Disziplinen. Von dem Interesse der Studienanfänger an der Informations- und Kommunikationstechnik sowie der bestmöglichen Vorbereitung auf ihre berufliche Zukunft hängen auch Lösungen für wichtige offene Fragen unserer Gesellschaft ab. Herausragende Leistungen von Studienabsolventen honorieren die IfKom mit einem Ingenieurpreis. (MEHR...)

partner1.pngpartner2.pngpartner3_01.pngpartner4.pngpartner5.pngpartner6.pngpartner7.png

IfKom - Ingenieure fur Kommunikation e.V. 
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

Tel.: 0231 / 93 69 93 32
Fax: 0231 / 93 69 93 36

E-Mail: info(at)ifkom.de
Web: http://www.ifkom.de/