NETZWERK ZUKUNFTWir sind die Interessenvertretung der Ingenieure, Bachelors und Masters in der Informations- und Kommunikationstechnik, gestalten die Zukunft und bringen die digitale Vernetzung der Welt voran. Wir fördern und unterstützen Menschen.Mehr
Ressourcenschonung...Technik und Umwelt stehen in enger Wechselbeziehung zueinander. Die IfKom unterstreichen die hohe Bedeutung einer menschlich und ökologisch verantwortbaren Zukunftsplanung und -gestaltung. Mit ihrer Sachkompetenz wirken die IfKom auf eine...Mehr
+++ 27. April 2017 BREKO: Deutsche TK-Branche bekennt sich eindeutig zur zukunftssicheren...(MEHR...) +++ 27. April 2017 LG gibt Geschäftsergebnis für das erste Quartal 2017 bekannt(MEHR...) +++ 27. April 2017 EWE: Gutes Geschäftsjahr mit zufriedenstellendem Ergebnis(MEHR...) +++ 27. April 2017 Vollständige Umstellung auf IP: Swisscom startet 2018 mit vier Grossregionen(MEHR...) +++ 27. April 2017 eco Verband Umfrage zum 1. Mai zeigt: Arbeiten 4.0 steigert Jobzufriedenheit(MEHR...) +++ 27. April 2017 Deutsche Regierung will den „Hack Back“(MEHR...) +++ 26. April 2017 Bitkom zur Bilanz der Digitalen Agenda der Bundesregierung(MEHR...) +++ 26. April 2017 eco zur Digitalen Agenda-Bilanz: „Bundesregierung stellt netzpolitische...(MEHR...) +++ 26. April 2017 Bundesregierung zieht positive Bilanz zur Digitalen Agenda(MEHR...) +++ 26. April 2017 Wie sich Sicherheitslücken auf mobile Banksysteme auswirken(MEHR...)
powered by Portel.de

MINT-Bildung – ein wichtiger Faktor für den Wirtschaftsstandort Deutschland!

IfKom – Ingenieure für Kommunikation und TVD – Institute of Technical Vocational Didactics sowie IPW - Ingenieurpädagogische Wissenschaftsgesellschaft im Gespräch mit dem Bundestagsabgeordneten Sven Volmering und Bundestagskandidaten Michael Breilmann Deutschland muss das Thema... (MEHR...)

Keine Datenökonomie ohne Datensouveränität und Datenschutz!

Mit der Digitalisierung, insbesondere mit der Verfügbarkeit und Verarbeitung von Daten, eröffnen sich viele Chancen. Gleichzeitig entstehen zunehmend auch Risiken. Innovationen und ihre Folgen sind jedoch kein alleiniges Thema für Juristen. Daher haben sich die Ingenieure für... (MEHR...)

Gigabit-Gesellschaft – eine große Herausforderung!

Eine Giga-Gesellschaft in einer digital orientierten Welt erfordert eine leistungsfähige Netzinfrastruktur. Dies war Thema eines Informationsgesprächs der IfKom – Ingenieure für Kommunikation e. V. gemeinsam mit dem Präsidium des ZBI - Zentralverband der Ingenieurvereine e. V. mit... (MEHR...)

Unter "Netzwerk/Nachrichten" finden sie alle Artikel der IfKom oder sie klicken die Überschrift an.

"Aktueller Bericht zum Stand des Breitbandausbaus in Deutschland" unter "ITK-Wirtschaft/Informationen/Hilfen"

___________________________________________________________________________________________________________________________

Hier finden Sie zentrale Veranstaltungen (BGS) der IfKom und dezentrale Veranstaltungen in den verschiedenen Bezirken und Landesverbänden.

Am 26. April  führen wir in Kooperation mit dem Fraunhofer IGD im Fraunhofer Forum in Berlin einen Roundtable zu Man-Machine-Interface durch.

Bitte klicken Sie auf die Überschrift und Sie erhalten weitere Informationen.

newspaper.pngUNSERE VERBANDSZEITSCHRIFTWerden Sie Abonnent durch Mitgliedschaft! 
twitter-icon.pngFOLGEN SIE UNS AUF TWITTERAuf unserem Twitterkanal erfahren Sie Vieles rund um die IfKom, was Sie nicht in offiziellen Medien lesen. 
members.pngPROFITIEREN SIE ALS MITGLIEDVerbandsarbeit ist vielseitig. Machen Sie sich ein Bild. 

FOKUS: FORSCHUNG UND LEHRE

Fördermitglieder mit IfKom-Preisträgern
Fördermitglieder mit IfKom-Preisträgern
Partner-Hochschulen mit IfKom-Preisträgern
Partner-Hochschulen mit IfKom-Preisträgern

Bildung schafft Fortschritt und Wohlstand

Anwendungsorientierte Forschungsarbeit ist ein wesentlicher Grundpfeiler des technologischen Fortschritts. Zugleich hängt der Erhalt des wirtschaftlichen Wohlstands vom Erfolg der Ausbildung junger Menschen in Beruf und Studium ab. Universitäten und Hochschulen schaffen die Voraussetzungen für Fortschritt und Wohlstand, indem sie Forschung und Lehre in einzigartiger Weise verknüpfen.

Die IfKom fördern den Erhalt und die Weiterentwicklung des Bildungssystems für technische Disziplinen. Von dem Interesse der Studienanfänger an der Informations- und Kommunikationstechnik sowie der bestmöglichen Vorbereitung auf ihre berufliche Zukunft hängen auch Lösungen für wichtige offene Fragen unserer Gesellschaft ab. Herausragende Leistungen von Studienabsolventen honorieren die IfKom mit einem Ingenieurpreis. (MEHR...)

partner1.pngpartner2.pngpartner3_01.pngpartner4.pngpartner5.pngpartner6.pngpartner7.png

IfKom - Ingenieure für Kommunikation e. V. 
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

Tel.: 0231 / 93 69 93 32
Fax: 0231 / 93 69 93 36

E-Mail: info(at)ifkom.de
Web: http://www.ifkom.de/