IfKom Preisträger

IfKom-Preis an der Hochschule Esslingen für Bachelor of Engeneering Frieder Baumgratz

14.03.2018

Die Bachelorarbeit über ein "Konzept für die Integration pneumatischer und elektrischer Regler in eine Softwarearchitektur" wurde an der Hochschule Esslingen mit dem IfKom-Förderpreis ausgezeichnet.

Die Fakultät Informationstechnik der Hochschule Esslingen hat den Preisträger Frieder Baumgratz für die herausragende Bachelorarbeit im WS 2017/2018, auf Empfehlung des Dekans der Fakultät Informationstechnik, Prof. Jürgen Nonnast für seine herausragende Abschlussarbeit mit dem IfKom-Förderpreis ausgezeichnet.

Der Titel der Bachelorarbeit lautete: "Konzept für die Integration pneumatischer und elektrischer Regler in eine Softwarearchitektur".

Eines der neuesten Produkte der Firma Festo AG & Co. KG in Esslingen am Neckar ist eine Ventilbaugruppe mit mehreren Piezoventilen. Diese Ventile werden durch Motion-Apps gesteuert. Auf dem Rechner lassen sich anhand der Software „Simulink“ Testläufe simulieren, die für die Entwicklung der Ventilsteuerung sehr hilfreich sind.

Die Abschlussarbeit beschäftigt sich mit der Fragestellung, wie man aus einer pneumatischen Regelungsstruktur, realisiert als Simulinkmodell, einen C++-Code generieren kann. Der Code soll in eine bestehende Softwarearchitektur integriert werden. Dabei wurden Einstellungen für die Simulinkmodelle und des Embedded Coders getroffen sowie ein Postprocessing Tool entwickelt, das den generierten Code überarbeitet. Der Code wurde an einem Testaufbau getestet und die Ergebnisse wurden dokumentiert. Des Weiteren haben die Tests gezeigt, dass es möglich ist, aus den Simulinkmodellen einen C++-Code zu generieren, der auf der Embedded Plattform ausgeführt werden kann.

Das Ergebnis der Abschlussarbeit ist ein Verfahren, das automatisiert einen C++-Code aus den Simulinkmodellen erstellt und diesen überarbeitet. Ein optionaler Schritt ist das Hinzufügen spezifischer Softwarekomponenten, die nötig sind, damit der generierte Code in der bestehenden Software ausgeführt werden kann.

Im Rahmen der feierlichen Zeugnisübergabe im Februar 2018 überreichte der Vorsitzende des IfKom-Bezirks Württemberg, Dipl.-Ing. Michael Ashauer, dem frischgebackenen Bachelor of Engineering Frieder Baumgratz den Förderpreis und gratulierte ihm für seine herausragende Leistung. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Zurück
v.l.n.r.: Dipl.-Ing. Ashauer, Bachelor of Engineering Frieder Baumgratz, Prof. Dipl.-Ing. Nonnast
Drucken

IfKom - Ingenieure für Kommunikation e. V. 
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

Tel.: 0231 / 93 69 93 32
Fax: 0231 / 93 69 93 36

E-Mail: info(at)ifkom.de
Web: http://www.ifkom.de/