Presseinfo

16. Pressemitteilung 2022  Herausgeber: IfKom – Ingenieure für Kommunikation e. V.

IfKom verliehen Dipl.-Ing. Dieter Salge aus Ergolding die Goldene Ehrennadel

17.10.2022

Auf der Bundesversammlung der IfKom – Ingenieure für Kommunikation in Wiesbaden wurde Dipl.-Ing. Dieter Salge die Goldene Ehrennadel verliehen, die höchste Auszeichnung der IfKom. Die Urkunde wurde ihm überreicht von Lutz Zenker (Verbandsratsvorsitzender) und Heinz Leymann (Bundesvorsitzender). Beide dankten ihm für seine langjährige Tätigkeit im Vorstand des Bezirks Ostbayern.

Dieter Salge war von 2002 bis 2005 im Unterbezirk Landshut ehrenamtlich tätig. Danach übernahm er die Funktion des stellvertretenden Vorsitzenden im Bezirk Ostbayern. Von 2008 an war Dieter Salge bis zum Ende des Jahres 2021 Bezirksvorsitzender.

Ein besonderes Anliegen war es ihm, mit den örtlichen technischen Hochschulen ein gutes Verhältnis zu pflegen und so den Kontakt zu den Nachwuchskräften im Ingenieurbereich zu suchen. Unter seinem Vorsitz wurde die Verleihung des IfKom-Preises an der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg (OTH) vor zehn Jahren eingeführt mit dem Ziel, die dortigen Studierenden zu fördern und ihre Kompetenz in der Kommunikationstechnik wertschätzend sichtbar zu machen. Gemeinsam mit seinem Bezirksvorstand leistete er mit der hiermit verbundenen Öffentlichkeitsarbeit maßgeblich einen Beitrag zu einer beständigen Nachfrage nach entsprechenden Lehrinhalten und sorgte damit für einen kommunikationstechnisch gebildeten Nachwuchs.

Dieter Salge setzte sich stets engagiert und mit großer Überzeugung für die Ziele unseres Ingenieurverbandes ein. Durch seine hohe Sachkompetenz trug er im besonderen Maße zur Steigerung des Ansehens und der Anerkennung der IfKom e. V. in der Gesellschaft bei, die zur Erhöhung des Bekanntheitsgrades beitrug.

Die Ingenieure für Kommunikation e. V. (IfKom) sind der Berufsverband von technischen Fach- und Führungskräften in der Kommunikationswirtschaft. Der Verband vertritt die Interessen seiner Mitglieder – Ingenieure und Ingenieurstudenten sowie fördernde Mitglieder – gegenüber Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit. Der Verband ist offen für Studenten und Absolventen von Studiengängen an Hochschulen aus den Bereichen Telekommunikation und Informationstechnik sowie für fördernde Mitglieder. Der Netzwerkgedanke ist ein tragendes Element der Verbandsarbeit. Gerade ITK-Ingenieure tragen eine hohe Verantwortung für die Gesellschaft, denn sie bestimmen die Branche, die die größten Veränderungsprozesse nach sich zieht. Die IfKom sind Mitglied im Dachverband ZBI – Zentralverband der Ingenieurvereine e. V. Mit über 50.000 Mitgliedern zählt der ZBI zu den größten Ingenieurverbänden in Deutschland.

www.ifkom.de

Verantwortlich: Dipl.-Ing. Heinz Leymann, IfKom-Bundesvorsitzender

Zurück
V. l. n. r.: Lutz Zenker, Dieter Salge, Heinz Leymann (Bildnachweis: Norbert Geßner)
Drucken

IfKom - Ingenieure für Kommunikation e. V. 
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

Tel.: 0231 / 93 69 93 32
Fax: 0231 / 93 69 93 36

E-Mail: info(at)ifkom.de
Web: http://www.ifkom.de/