Rückblick

Bezirksvorstand Westfalen-Lippe Gast bei Bundestagsvizepräsidentin Dr. Susanne Kastner in Berlin

Bezirksvorstand Westfalen-Lippe Gast bei Bundestagsvizepräsidentin Dr. Susanne Kastner in Berlin

28.11.2005

Einen Tag in Berlin verbrachten die Mitglieder des Bezirksvorstandes Westfalen-Lippe der IfKom. Eingeladen hatte dazu der ehemalige Vizepräsident des Deutschen Bundestages, Dr. Helmuth Becker. Das Hauptstadtprogramm begann mit der Teilnahme an der Plenarsitzung des Deutschen Bundestages. Gespannt verfolgten die Mitglieder des Bezirksvorstandes die Rede des Vizekanzlers, Franz Müntefering, zum Thema „Angleichung des Arbeitslosengeldes II in den neuen Ländern an das Niveau in den alten Ländern rückwirkend zum 1. Januar 2005“. Neben der neuen Bundeskanzlerin saß fast die gesamte Ministerriege auf der Regierungsbank.

Gemeinsam führten der ehemalige Vizepräsident Dr. Helmuth Becker (im Foto Vierter von links) und Dr. Roland Wirth vom Besucherdienst des Deutschen Bundestages die Gäste aus den Reihen der IfKom ins Paul-Löbe-Haus, in dem sich die Bundestagsausschüsse befinden. Es folgte die Besichtigung des Jakob-Kaiser-Hauses. Hier tagen die Fraktionsvorstände und befinden sich die Abgeordnetenbüros. Der Höhepunkt des Reichstagsaufenthaltes war für die IfKom-Gäste ein Informationsgespräch mit der Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages, Dr. Susanne Kastner (Fünfte von links). Sie hatte die Mitglieder des Bezirksvorstands hierzu in ihr Büro eingeladen.

Nach einem Rundgang im Reichstagsgebäude mit der Besichtigung der gläsernen Kuppel endete der Tag mit einem Besuch in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom.

Nachfolgend drei Meldungen aus der regionalen Presse:

 

Zurück

IfKom - Ingenieure für Kommunikation e. V. 
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

Tel.: 0231 / 93 69 93 32
Fax: 0231 / 93 69 93 36

E-Mail: info(at)ifkom.de
Web: http://www.ifkom.de/