Rückblick

Erfolgreiche Mobilfunk-Fachtagung von IfKom und SächsTel in Dresden

Erfolgreiche Mobilfunk-Fachtagung von IfKom und SächsTel in Dresden

03.11.2003

Am 28.10.2003 fand die diesjährige gemeinsame Mobilfunk-Fachtagung des SächsTel (Sächsisches Telekommunikationszentrum) und der IfKom im Kulturrathaus Dresden statt. Unter dem Motto "Mobil mit Funk" umfasste die Veranstaltung ein vielseitiges und aktuelles Spektrum technischer und wirtschaftlicher Entwicklungen. Kompetente Referenten aus namhaften Unternehmen vermittelten dazu ein facettenreiches Bild der modernen drahtlosen Telekommunikation.

Hier zum Tagungsbericht sowie zum Übersichtsvortrag von Peter Stamm vom Wissenschaftlichen Institut für Kommunikationsforschung, mit dem dieser das Auditorium auf die Erwartungen des Marktes einstimmte.

Hier die Agenda:

    * Prof. Dr. Heinz Stürz (Sächs-Tel): Begrüßung und Eröffnung
    * Peter Stamm (Wissenschaftliches Institut für Kommunikationsdienste - WIK, Bad Honnef): Marktentwicklung Funkdienste - ein Überblick
    * Stefan Schilling (T-Mobile, Niederlassung Leipzig): Technische Möglichkeiten der Datenkommunikation in Mobilfunknetzen
    * Dr. Armin Dekorsy (Lucent Technologies, Bell Labs, Nürnberg): Frequenzspektren effektiv nutzen mit BLAST
    * Michael Meincke (Universität Hannover, Institut für Allgemeine Nachrichtentechnik): Mit Ad-Hoc-Netzen Infrastrukturkosten sparen indünnbesiedelten Gebieten
    * Dr. Reinhard Wegener (Marconi Communications, Backnang): Public WLAN - ein Geschäftsmodell für Netzbetreiber/Diensteanbieter?
    * Frank Engmann (Alcatel SEL, 3G Reality Center, Stuttgart): Wie ein Testcenter die UMTS-Diensteentwicklung unterstützt
    * Karl-Heinz Stappert (TÜV InterTraffic, Köln): Ein System kommt auf Touren - Gebührenerfassung für schwere LKW
    * Ingo Willimowski (Institut für Mobil- und Satellitenfunktechnik, Kamp-Lintfort): Kurzstreckenfunk - über Anwendungen und Perspektiven von Bluetooth & Co.
    * Jürgen Hegemann (O2 Germany, Teltow): Jenseits von Just for Fun - Mobilfunk-Datenlösungen für Geschäftskunden

Moderation: Dr. Wolfgang Frohberg (Bundesvorstand IfKom, Alcatel SEL) und Frank Backasch (Vorstand Sächs-Tel, Objektleiter Zeitschrift NET)

Zurück
Dr. Armin Dekorsy
Drucken
Jürgen Hegemann
Stefan Schilling
Karl-Heinz Stappert
Dr. Reinhard Wegener
Frank Engmann

IfKom - Ingenieure für Kommunikation e. V. 
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

Tel.: 0231 / 93 69 93 32
Fax: 0231 / 93 69 93 36

E-Mail: info(at)ifkom.de
Web: http://www.ifkom.de/