IfKom: Bundesversammlung stellt Weichen für die digitale Zukunft

Ingenieure gestalten Deutschlands digitale ZukunftIfKom-Bundesvorstand gewähltGoldene Ehrennadel für den Bundesvorsitzenden Heinz Leymann Die Ingenieure für Kommunikation (IfKom) fordern, inländische und europäische Unternehmen durch eine geeignete Gesetzgebung deutlich zu stärken. Durch die gezielte und wirksame Förderung von Start-ups und der bestehenden Unternehmen muss die Kommunikationsindustrie in Deutschland über alle Bereiche wieder wettbewerbsfähiger werden. Dies hilft der Wirtschaft und hat positive Auswirkungen für alle Bürger. So lautet eine zentrale Forderung der Ingenieure für Kommunikation, die der Bundesvorsitzende... mehr

Aktuelles

09.09.2014

Deutschlands Digitale Zukunft gestalten: Bundesversammlung 2014 der IfKom

Unter dem Motto: „Deutschlands Digitale Zukunft gestalten“ führt der Verband IfKom – Ingenieure für...

mehr

30.08.2014

Deutschlands Digitale Agenda – IfKom sprechen mit Bundestagsabgeordneten Reinhold Sendker über die wichtigsten Herausforderungen

Die vor kurzem vorgestellte „Digitale Agenda“ der Bundesregierung mit dem Ziel, den Rückstand in...

mehr

18.08.2014

IfKom: Deutschlands Digitale Agenda muss konkreter werden und braucht Finanzmittel

Bundesregierung sieht digitalen Wandel als zentrale Gestaltungsaufgabe anBreitbandausbau hat...

mehr

M2M Summit 2014 - Das internationale Anwenderforum

25% Rabatt auf M2M Summit Konferenztickets bei Anmeldung bis zum 31.08.2014


Der M2M Summit 2014, 20.-21. Oktober in Düsseldorf, rückt immer näher. Nutzen Sie jetzt die Chance, sich als Besucher anzumelden, um bei Europas größter und wichtigster Veranstaltung der M2M/IoT Branche vor Ort zu sein!

Alle Interessenten, die sich bis zum 31.08.2014 für den M2M Summit anmelden, bekommen einen Rabatt auf das Konferenzticket in Höhe von 25% des Standardpreises (360,00 € statt 480,00 €).

Anmeldung unter diesem Link

Das vorläufige Konferenzprogramm finden Sie hier


Wagma Walizei unterstützt ab sofort den M2M Alliance Vorstand

Um die Aktivitäten der M2M Alliance und die Kommunikation zwischen den Mitgliedern weiter zu professionalisieren, unterstützt Frau Wagma Walizei ab sofort den M2M Alliance Vorstand bei der Öffentlichkeitsarbeit, sowie bei der Planung und Überwachung von Terminen. Zu ihren Aufgaben gehört auch die Abwicklung verschiedener Projektarbeiten, bei Fragen zu Veranstaltungen der M2M Alliance können Sie sich gerne direkt an sie wenden.

Frau Walizei ist darüber hinaus für die Organisation der Themenabende verantwortlich. Sollten Sie Interesse an der Ausrichtung eines Themenevents haben, sprechen Sie bitte Frau Walizei direkt an.

Kontakt:

M2M Alliance e.V.
Wagma Walizei
Vorstandsassistentin
Tel.: +49 16093174257
E-Mail: wagma.walizei(at)m2m-alliance.de

Bundesversammlung 2014 in Berlin

Neben Heinz Leymann wurden Franz-Josef Müller als stellvertretender Bundesvorsitzender, Andreas Hofert als Bundesschatzmeister sowie Norbert Eckenweber, Reinhard Genderka und Peter Stöberl als weitere Mitglieder des Bundesvorstands gewählt.

Bilder zur Bundesversammlung finden Sie unter "Service/Bundesversammlung 2014".

Neu bei IfKom

Folgen Sie #ifkom bei Twitter

ITK-Newsletter der funkschau kostenfrei abonnieren

funkschau, Medienpartner des IfKom, informiert in Online-Newslettern tagesaktuell
über ITK-Produkte, -Dienste, -Trends und Marktforschungsergebnisse.
Sonder-Newsletter vermitteln Know-how zu spezifischen Fachthemen
wie beispielsweise Unified-Communications, M2M-Kommunikation oder Datacenter.

Melden Sie sich gleich an!

Der Bezug des funkschau-Newsletters ist kostenfrei 

MyIfKom

Passwort vergessen?

© IfKom 2012 | Impressum