IfKom: Politiker-Forderungen nach Rechtanspruch auf schnelles Internet verstärken Zweifel am Erreichen der Breitbandziele

Die Ingenieure für Kommunikation (IfKom) halten die bisherigen Aktivitäten, von der Netzallianz der Bundesregierung bis zur Regulierungspolitik, nicht für ausreichend, um die im Koalitionsvertrag festgeschriebene flächendeckende Breitbandversorgung von 50 Megabit pro Sekunde an jedem Ort Deutschlands bis 2018 zu erreichen. Wenn jetzt die ersten Politiker, wie jüngst die Vizevorsitzende der Bundestagsfraktion der Grünen, Bärbel Höhn, für einen Rechtanspruch auf schnelles Internet eintreten, zeigt dies aus Sicht der IfKom die begründeten Zweifel an der derzeitigen Ausbaustrategie. Zwar wird wiederholt von der Politik und den... mehr

Aktuelles

07.07.2014

IfKom: Bundestags-Forderungen nach Breitbandausbau schaffen noch keine Netze – es müssen auch Taten folgen!

Die Ingenieure für Kommunikation (IfKom) begrüßen zwar grundsätzlich den am letzten Donnerstag im...

mehr

30.06.2014

IfKom: Mehr IT-Sicherheit und Datenschutz im Ingenieurstudium

Ausdrücklich begrüßen die Ingenieure für Kommunikation (IfKom) die Anstrengungen mehrerer...

mehr

12.06.2014

IfKom: Cyber-Kriminalität lässt sich eindämmen – wenn Politik und Bürger wollen!

Deutliche Kritik des Bundesrechnungshofes am Cyber-Abwehrzentrum und Erkenntnisse über die im...

mehr

M2M Summit 2014 - Das internationale Anwenderforum

Vom 20. bis 21. Oktober 2014 findet der M2M Summit unter dem Motto „M2M – From technology to business“ erneut im Congress Center Düsseldorf statt. Zur 8. Auflage des größten und wichtigsten M2M Events in Europa erwartet die M2M Alliance mehr als 60 Aussteller und über 1.000 Teilnehmer aus 30 Ländern.

50% Rabatt auf Konferenztickets bei Anmeldung bis zum 30.06.2014. Registrieren Sie jetzt Ihre Teilnahme und sparen 240,00€

Der M2M Summit bietet Herstellern, Entwicklern und Anwendern eine exzellente Gelegenheit, sich über den aktuellen Stand der Entwicklung sowie über die Möglichkeiten auszutauschen, die intelligente M2M-Systeme bieten. Als offizielles Partnerland 2014 soll die USA gewonnen werden. Auch die letztjährigen Partnerländer Kanada, Niederlande und Schweden werden erneut mit eigenen Vertretern vor Ort sein und bieten den Teilnehmern die einzigartige Gelegenheit zur Vernetzung.

Werden Sie Sponsor oder Aussteller beim Top-Event der M2M-Branche.

Alle wichtigen Informationen rund um den M2M Summit 2014 finden Sie direkt unter www.m2m-summit.com.

Informationen zur Bundesversammlung 2014

Die nächste Bundesversammlung findet vom 12. - 13. September 2014 in Berlin statt.

Im Vorfeld wurden Bezirksversammlungen in den Bezirken und Landesverbänden durchgeführt.

Neu bei IfKom

Folgen Sie #ifkom bei Twitter

ITK-Newsletter der funkschau kostenfrei abonnieren

funkschau, Medienpartner des IfKom, informiert in Online-Newslettern tagesaktuell
über ITK-Produkte, -Dienste, -Trends und Marktforschungsergebnisse.
Sonder-Newsletter vermitteln Know-how zu spezifischen Fachthemen
wie beispielsweise Unified-Communications, M2M-Kommunikation oder Datacenter.

Melden Sie sich gleich an!

Der Bezug des funkschau-Newsletters ist kostenfrei 

MyIfKom

Passwort vergessen?

© IfKom 2012 | Impressum