Wissenschaftler fordern mehr Ingenieure im oberen Management von Unternehmen

Mehr Ingenieure in Führungspositionen sowie eine stärker auf Managementaufgaben vorbereitende Ausbildung sind dringend notwendig, um Deutschlands Wirtschaft im Wettbewerb zu stärken. Das ist das Ergebnis eines Treffens zwischen dem Bundesvorsitzenden der IfKom, Dipl.-Ing. Heinz Leymann, und Univ.-Prof. Dr. phil. Ralph Dreher, Inhaber des Lehrstuhls für Didaktik der Technik am Berufskolleg der Universität Siegen und Vizepräsident der Ingenieurpädagogischen Wissenschaftsgesellschaft, IPW e. V. Technische Neuerungen erfolgen in immer schnelleren Zyklen. Ohne innovative Produkte haben immer mehr Unternehmen geringe Chancen im... mehr

Aktuelles

19.01.2015

IfKom: IT-Sicherheit ist internationale Herausforderung und betrifft jeden Bürger

Die Ingenieure für Kommunikation (IfKom) setzen auf stärkere Aufklärung der Bürger und der...

mehr

05.01.2015

IfKom: Maßnahmen zur Cyber Security müssen verstärkt werden

Während der Bundesinnenminister seinen Entwurf für ein IT-Sicherheitsgesetz vorlegt, erfährt die...

mehr

18.12.2014

eTIC-Konferenz in Berlin: Die digitale Revolution und die Herausforderungen für Europa

Vertreter des Europäischen Führungskräfteverbandes für den Telekommunikations- und IT-Sektor namens...

mehr

IfKom-Fachführung auf der CeBIT 2015

Der Ingenieurverband IfKom führt auch im Jahr 2015 wieder die beliebten Fachführungen durch. Hierbei werden die Themen für jedermann verständlich auf den einzelnen Ausstellungsständen dem wissbegierigen Besucher nähergebracht.

Die CeBIT findet in der Zeit vom 16.03. bis 20.03.2015 statt. Die Fachführung ist für den 20.03.2015 ab 10:00 Uhr geplant. Die Touren werden in Gruppen zu 15 Personen mit Personenführungsanlagen (Headsets) auf ausgesuchten Messeständen durchgeführt. Während der Tour wird ein kleiner Imbiss eingeplant, sodass wir spätestens gegen 15:00 Uhr unsere Fachführungen beenden werden.

Damit wir die Touren planen können, ist eine Anmeldung unter IfKom-Fachfuehrung.CeBIT(at)t-online.de bis zum 28.02.2015 notwendig. Eine frühe Anmeldung ist für die Planung sehr hilfreich. Ab der Anmeldung werden Sie über Aktuelles rund um die CeBIT 2015 informiert.

Das Partnerland der CeBIT 2015 ist China und das Top-Thema lautet d!conomy. Hierunter sind die Schwerpunkte Internet der Dinge, allumfassende Vernetzung, Industrie 4.0 und Machine-to-Machine Kommunikation zu verstehen.

In der Halle 11 wird ein neuer Ausstellungsbereich geschaffen. Dieser wir europaweit die größte Plattform für junge IT-Unternehmer sein, auf der sie gezielt mit Konzernen und Investoren aufeinandertreffen.

Tickets für den Messebesuch werden im Internet teilweise kostenlos angeboten. Für Verbandsmitglieder sind wir bei der Beschaffung unter der oben angegebenen Mailadresse gern behilflich.

Weitere Infos zur CeBIT finden Sie auf www.cebit.de .

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen der IfKom e.V. entnehmen sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Neu bei IfKom

Folgen Sie #ifkom bei Twitter

ITK-Newsletter der funkschau kostenfrei abonnieren

funkschau, Medienpartner des IfKom, informiert in Online-Newslettern tagesaktuell
über ITK-Produkte, -Dienste, -Trends und Marktforschungsergebnisse.
Sonder-Newsletter vermitteln Know-how zu spezifischen Fachthemen
wie beispielsweise Unified-Communications, M2M-Kommunikation oder Datacenter.

Melden Sie sich gleich an!

Der Bezug des funkschau-Newsletters ist kostenfrei 

MyIfKom

Passwort vergessen?

© IfKom 2012 | Impressum