Stärkung der Netzneutralität in den USA kann Vorbild für Europa werden

Die Ingenieure für Kommunikation (IfKom) begrüßen die jüngste Entscheidung der amerikanischen Regulierungsbehörde FCC zur Stärkung der Netzneutralität und zur weitestgehenden Verhinderung von Überholspuren gegen Bezahlung im Internet. Um eine solche Regelung auch in Deutschland oder Europa einzuführen, muss nach Auffassung der IfKom jedoch genügend Bandbreite im Netz vorhanden sein. Steht nicht genügend Übertragungskapazität zur quasi gleichzeitigen Übermittlung aller Datenpakete zur Verfügung, wird es für zeitkritische Anwendungen problematisch. Dabei geht es sicht um die Schnelligkeit von E-Mails oder anderen Diensten, die... mehr

Aktuelles

24.02.2015

Frequenzversteigerung fördert nur bedingt den Breitbandausbau

Die Ingenieure für Kommunikation (IfKom) halten die Einnahmen aus der geplanten...

mehr

15.02.2015

Maschinenkommunikation erfordert neue Standards und Gesetze

Die Ingenieure für Kommunikation (IfKom) sehen fehlende Standards und unklare rechtliche und...

mehr

07.02.2015

Weiterbildungsbedarf so hoch wie nie – Auch Manager benötigen Kompetenz in Neuen Medien und IKT

Während Ingenieure und Informatiker häufig am Puls der Zeit sind und auch die Basistechnologien...

mehr

IfKom-Fachführung auf der CeBIT 2015

Der Ingenieurverband IfKom führt auch im Jahr 2015 wieder die beliebten Fachführungen durch. Hierbei werden die Themen für jedermann verständlich auf den einzelnen Ausstellungsständen dem wissbegierigen Besucher nähergebracht.

Die CeBIT findet in der Zeit vom 16.03. bis 20.03.2015 statt. Die Fachführung ist für den 20.03.2015 ab 10:00 Uhr geplant. Die Touren werden in Gruppen zu 15 Personen mit Personenführungsanlagen (Headsets) auf ausgesuchten Messeständen durchgeführt. Während der Tour wird ein kleiner Imbiss eingeplant, sodass wir spätestens gegen 15:00 Uhr unsere Fachführungen beenden werden.

Damit wir die Touren planen können, ist eine Anmeldung unter IfKom-Fachfuehrung.CeBIT(at)t-online.de bis zum 28.02.2015 notwendig. Eine frühe Anmeldung ist für die Planung sehr hilfreich. Ab der Anmeldung werden Sie über Aktuelles rund um die CeBIT 2015 informiert.

Das Partnerland der CeBIT 2015 ist China und das Top-Thema lautet d!conomy. Hierunter sind die Schwerpunkte Internet der Dinge, allumfassende Vernetzung, Industrie 4.0 und Machine-to-Machine Kommunikation zu verstehen.

In der Halle 11 wird ein neuer Ausstellungsbereich geschaffen. Dieser wir europaweit die größte Plattform für junge IT-Unternehmer sein, auf der sie gezielt mit Konzernen und Investoren aufeinandertreffen.

Tickets für den Messebesuch werden im Internet teilweise kostenlos angeboten. Für Verbandsmitglieder sind wir bei der Beschaffung unter der oben angegebenen Mailadresse gern behilflich.

Weitere Infos zur CeBIT finden Sie auf www.cebit.de .

Aktuelle Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen der IfKom e.V. entnehmen sie bitte dem Veranstaltungskalender.

Neu bei IfKom

Folgen Sie #ifkom bei Twitter

ITK-Newsletter der funkschau kostenfrei abonnieren

funkschau, Medienpartner des IfKom, informiert in Online-Newslettern tagesaktuell
über ITK-Produkte, -Dienste, -Trends und Marktforschungsergebnisse.
Sonder-Newsletter vermitteln Know-how zu spezifischen Fachthemen
wie beispielsweise Unified-Communications, M2M-Kommunikation oder Datacenter.

Melden Sie sich gleich an!

Der Bezug des funkschau-Newsletters ist kostenfrei 

MyIfKom

Passwort vergessen?

© IfKom 2012 | Impressum