Forschung und Lehre

Kompetenzerwerb als Schlüssel zum Erfolg.

Wissen und Fertigkeiten bilden die Fachkompetenzen, die es zu erwerben gilt. Hinzu kommen als personale Kompetenzen die Selbstständigkeit und die Sozialkompetenz (Definition: Deutscher Qualitätsrahmen). Erst aus dem Zusammenwirken aller Dimensionen entsteht eine umfassende Handlungsfähigkeit in komplexen Situationen des späteren Berufslebens.

Qualifizierte Ingenieure, Bachelors und Masters sind für eine leistungsstarke und international wettbewerbsfähige Wirtschaft von hoher Bedeutung, um Wachstum und Beschäftigung in Deutschland sicher zu stellen. Die IfKom setzen sich für eine anforderungsgerechte Ausbildung, eine Weiterentwicklung des Bildungssystems, eine Durchlässigkeit der Studiengänge sowie den Erhalt der hohen Qualitätsstandards ein. Angehende Ingenieure müssen als Fach- und Führungskräfte frühestmöglich gefördert und auf ihre späteren Aufgaben vorbereitet werden.

IfKom - Ingenieure für Kommunikation e. V. 
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

Tel.: 0231 / 93 69 93 32
Fax: 0231 / 93 69 93 36

E-Mail: info(at)ifkom.de
Web: http://www.ifkom.de/