Veranstaltungen der deutschen ict + medienakademie Köln

Drei interessante Veranstaltungen der deutschen ict + medienakademie Köln: 

08.11.2022  - 27. Breitband-Forum - Fokuswechsel in Sicht?, Köln
Am 08.11.2022 findet das diesjährige „27. Breitband-Forum - Fokuswechsel in Sicht?“ der deutschen ict + medienakademie beim TÜV Rheinland in Köln statt. Was sind zukünftige Breitband-Stichworte und worauf wird der Fokus in den nächsten Jahren liegen, wenn schon allgemeiner Konsens über die Priorität der Glasfaser und 5G besteht? Diese und weitere Fragen wollen wir u.a. mit den Vertretern von TÜV Rheinland, 1&1 Versatel, Nokia, Deloitte, AVM und den digitalpolitischen Sprechern der großen Fraktionen im NRW-Landtag versuchen zu beantworten.

10.11.2022 - Content x Connectivity: Die zwei (un)gleichen Brüder, München
Breitgefächerte Vernetzungs-Angebote mit garantierten Geschwindigkeiten, Latenzen, Netzstabilität und attraktivem Pricing – wird ein perfekter Internet-Zugang zur selbstverständlichen Grundlage für jedweden Content? Wie kommt die Connectivity mit den Veränderungen beim Content zurecht? Kann das immer besser synchronisiert werden und wird es dann gar nicht mehr von Bedeutung sein, weil der Internet-Zugang als „underlying technology“ in der Nutzung aus dem öffentlichen Bewusstsein verschwindet? Diese und weitere Fragen, werden beim Experten-Roundtable zu Content x Connectivity mit den anwesenden Experten im House of Communication der Serviceplan Group in München am 10.11.2022 diskutiert.

22.11.2022 Prozessautomatisierung Office x Home-Office: Ein No-Brainer?, Leipzig
Von schneller Pandemiebewältigung zur dauerhaften Umstrukturierung von Wirtschaft und Gesellschaft: Mit Beginn der Coronapandemie hat sich die Entwicklung rund um die Digitalisierung der Arbeitswelt deutlich beschleunigt und das Home Office oder mobiles Arbeiten ist für viele Beschäftigte ein fester Bestandteil des Arbeitsalltags geworden. Vermutlich wird es viele Mischversionen mit anteiliger Office- und Home-Office-Arbeit geben. Dies setzt viel mehr Kommunikation und Automatisierung bei der Arbeit voraus als bisher. Welche Ansätze gibt es, welche Infrastrukturellen Voraussetzungen sind notwendig und welche rechnen sich?

IfKom-Mitglieder können an allen Veranstaltungen kostenlos teilnehmen.

Hinweise zu den Programmen und zu den Anmeldungen erfahren Sie unter dem Link: Medienakademie

Bitte beachten Sie bei Ihrer Anmeldung noch Folgendes:

Um sich kostenfrei anzumelden, werden Sie gebeten, die folgende Anmeldeoption auszuwählen und das Stichwort „IFKOM-Mitglied“ im Nachrichtenfeld anzugeben:

Ich habe einen Aktionscode erhalten (Bitte im Feld Nachricht angeben).

IfKom - Ingenieure für Kommunikation e. V. 
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

Tel.: 0231 / 93 69 93 32
Fax: 0231 / 93 69 93 36

E-Mail: info(at)ifkom.de
Web: http://www.ifkom.de/