NETZWERK ZUKUNFTWir sind die Interessenvertretung der Ingenieure, Bachelors und Masters in der Informations- und Kommunikationstechnik, gestalten die Zukunft und bringen die digitale Vernetzung der Welt voran. Wir fördern und unterstützen Menschen.Mehr
Ressourcenschonung...Technik und Umwelt stehen in enger Wechselbeziehung zueinander. Die IfKom unterstreichen die hohe Bedeutung einer menschlich und ökologisch verantwortbaren Zukunftsplanung und -gestaltung. Mit ihrer Sachkompetenz wirken die IfKom auf eine...Mehr
+++ 21. September 2017 UHD-Video beflügelt schnelles Breitband(MEHR...) +++ 21. September 2017 BITKOM: Bund und Länder müssen bei digitaler Bildung zusammenarbeiten(MEHR...) +++ 21. September 2017 Telekom startet Weltnetz-Angebot für Unternehmen(MEHR...) +++ 21. September 2017 Schnelles Internet wird zum politischen Kernthema(MEHR...) +++ 21. September 2017 eco: Cyberkriminelle nehmen heimliche Weltmarktführer ins Visier(MEHR...) +++ 21. September 2017 Ifkom: Hochschule Aschaffenburg wird Fördermitglied der IfKom – Ingenieure...(MEHR...) +++ 21. September 2017 Zukunft Personal: eco Verband fordert digitalen Wertewandel in der HR(MEHR...) +++ 21. September 2017 Swisscom intensiviert Blockchain-Aktivitäten und gründet neue...(MEHR...) +++ 20. September 2017 BITKOM: Europäischer ITK-Markt wächst wieder stärker(MEHR...) +++ 20. September 2017 BREKO fordert Zukunftsprämie für ultraschnelle Glasfaseranschlüsse(MEHR...)
powered by Portel.de

Hochschule Aschaffenburg wird Fördermitglied der IfKom – Ingenieure für Kommunikation

Am 20.09.2017 unterzeichnete der Präsident der Hochschule Aschaffenburg, Prof. Dr. Wilfried Diwischek im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung die Vereinbarung zur Fördermitgliedschaft seiner Hochschule im Verband lfKom - Ingenieure für Kommunikation e. V.  „Ziel ist es,... (MEHR...)

Bundestagspräsident spricht zur parlamentarischen Arbeit des Deutschen Bundestages

Auf einer offenen CDU-Veranstaltung im Kulturzentrum AGORA in Castrop-Rauxel, die sich in Trägerschaft der griechischen Gemeinde befindet, konnte der Bundestagskandidat für Recklinghausen, Michael Breilmann, den Bundestagspräsidenten, Prof. Dr. Norbert Lammert, gewinnen.... (MEHR...)

IfKom: Digitalisierung im ländlichen Raum

Die Digitalisierung des Lebens wird zu radikalen Transformationsprozessen in der Arbeitswelt, in der Produktion und im gesellschaftlichen Leben führen. Am Ende wird die Mensch- Maschine/Roboter Vernetzung stehen, die unser menschliches Zusammenleben fundamental verändert. Diese... (MEHR...)

Unter "Netzwerk/Nachrichten" finden sie alle Artikel der IfKom oder sie klicken die Überschrift an.

"Aktueller Bericht zum Stand des Breitbandausbaus in Deutschland" unter "ITK-Wirtschaft/Informationen/Hilfen"

"Was sagen die Parteien in ihren Wahlprogrammen zur Digitalisierung?" unter "ITK-Wirtschaft/Informationen/Hilfen"

___________________________________________________________________________________________________________________________

Hier finden Sie zentrale Veranstaltungen (BGS) der IfKom und dezentrale Veranstaltungen in den verschiedenen Bezirken und Landesverbänden.

newspaper.pngUNSERE VERBANDSZEITSCHRIFTWerden Sie Abonnent durch Mitgliedschaft! 
twitter-icon.pngFOLGEN SIE UNS AUF TWITTERAuf unserem Twitterkanal erfahren Sie Vieles rund um die IfKom, was Sie nicht in offiziellen Medien lesen. 
members.pngPROFITIEREN SIE ALS MITGLIEDVerbandsarbeit ist vielseitig. Machen Sie sich ein Bild. 

FOKUS: FORSCHUNG UND LEHRE

Fördermitglieder mit IfKom-Preisträgern
Fördermitglieder mit IfKom-Preisträgern
Partner-Hochschulen mit IfKom-Preisträgern
Partner-Hochschulen mit IfKom-Preisträgern

Bildung schafft Fortschritt und Wohlstand

Anwendungsorientierte Forschungsarbeit ist ein wesentlicher Grundpfeiler des technologischen Fortschritts. Zugleich hängt der Erhalt des wirtschaftlichen Wohlstands vom Erfolg der Ausbildung junger Menschen in Beruf und Studium ab. Universitäten und Hochschulen schaffen die Voraussetzungen für Fortschritt und Wohlstand, indem sie Forschung und Lehre in einzigartiger Weise verknüpfen.

Die IfKom fördern den Erhalt und die Weiterentwicklung des Bildungssystems für technische Disziplinen. Von dem Interesse der Studienanfänger an der Informations- und Kommunikationstechnik sowie der bestmöglichen Vorbereitung auf ihre berufliche Zukunft hängen auch Lösungen für wichtige offene Fragen unserer Gesellschaft ab. Herausragende Leistungen von Studienabsolventen honorieren die IfKom mit einem Ingenieurpreis. (MEHR...)

partner1.pngpartner2.pngpartner3_01.pngpartner4.pngpartner5.pngpartner6.pngpartner7.png

IfKom - Ingenieure für Kommunikation e. V. 
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

Tel.: 0231 / 93 69 93 32
Fax: 0231 / 93 69 93 36

E-Mail: info(at)ifkom.de
Web: http://www.ifkom.de/