NETZWERK ZUKUNFTWir sind die Interessenvertretung der Ingenieure, Bachelors und Masters in der Informations- und Kommunikationstechnik, gestalten die Zukunft und bringen die digitale Vernetzung der Welt voran. Wir fördern und unterstützen Menschen.Mehr
Ressourcenschonung...Technik und Umwelt stehen in enger Wechselbeziehung zueinander. Die IfKom unterstreichen die hohe Bedeutung einer menschlich und ökologisch verantwortbaren Zukunftsplanung und -gestaltung. Mit ihrer Sachkompetenz wirken die IfKom auf eine...Mehr
+++ 18. Februar 2018 Netzausfälle in Berlin nach einem Einbruchsversuch(MEHR...) +++ 17. Februar 2018 Kostenloses Internet an der A9(MEHR...) +++ 16. Februar 2018 Telekom: Glasfaser für weitere Orte(MEHR...) +++ 16. Februar 2018 Deutsche Glasfaser: „Vorfahrt für schnellen Breitbandausbau mit echter...(MEHR...) +++ 16. Februar 2018 PYÜR treibt Breitbandausbau voran(MEHR...) +++ 15. Februar 2018 KEYMILE: Glasfaser bis in die Haushalte(MEHR...) +++ 15. Februar 2018 Deutschland braucht einen Digitalminister(MEHR...) +++ 15. Februar 2018 Unitymedia bringt schnelles Internet nach Bochum(MEHR...) +++ 15. Februar 2018 Nachfrage nach Glasfaser in Deutschland steigt(MEHR...) +++ 15. Februar 2018 Die Tage von Kupferkabeln sind gezählt(MEHR...) +++ 15. Februar 2018 Telekom: Höttges setzt auf eine stärkere Digitalisierung(MEHR...) +++ 15. Februar 2018 Vodafone: Fairster Mobilfunkanbieter Deutschlands(MEHR...) +++ 15. Februar 2018 T-Systems realisiert die Cloud für das CERN und Co.(MEHR...) +++ 15. Februar 2018 Bitkom: Die Cybersicherheit muss gestärkt werden(MEHR...) +++ 14. Februar 2018 Das Ziel beim Breitbandausbau wurde verfehlt(MEHR...) +++ 14. Februar 2018 Luxemburg: G.fast statt schwieriger Inhouse-Verkabelung(MEHR...) +++ 14. Februar 2018 Bundesregierung: Reine Glasfaser-Ausbauprojekte statt FTTC(MEHR...) +++ 14. Februar 2018 EUSANET: Hybrid- und Backup-Service wenn das Internet ausfällt(MEHR...) +++ 14. Februar 2018 BREKO-Pressestatement: BREKO begrüßt geplantes Upgrade kupferbasierter...(MEHR...) +++ 13. Februar 2018 Anbieter begrüssen Eintretensentscheid zur Revision des Fernmeldegesetzes(MEHR...) +++ 13. Februar 2018 Das Netz von o2 soll sich selbst optimieren(MEHR...) +++ 13. Februar 2018 Oracle wird zu einem Cloud-Anbieter(MEHR...) +++ 13. Februar 2018 Warum der Breitbandausbau nur so langsam fortschreitet(MEHR...)
powered by Portel.de

IfKom begrüßen Koalitionsplan zur Digitalisierung

Der Verband der Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) hält die Vereinbarungen aus den Koalitionsverhandlungen zur Digitalisierung für einen Schritt in die richtige Richtung. „Auch wenn der große Wurf ausgeblieben ist, lassen die jetzt veröffentlichten Ergebnisse doch den Schluss... (MEHR...)

Industrie 4.0 braucht Glasfaserausbau

Unter dem Thema „Industrie 4.0 braucht Glasfaserausbau“ fand der diesjährige Neujahrsempfang der Region NordWest des Verbandes Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) traditionell im ARCADEON - Haus der Wissenschaft und Weiterbildung in Hagen statt, zu dem der Vorsitzende... (MEHR...)

Datenschutz und öffentliche Sicherheit sind keine Gegensätze

Häufig wird der Zugriff auf persönliche Daten mit der Erhöhung der öffentlichen Sicherheit begründet. Dabei müssen Datenschutz und Sicherheit nach Auffassung der Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) nicht immer Gegensätze sein. Allerdings ist die Bevölkerung in dieser Frage... (MEHR...)

Unter "Netzwerk/Nachrichten" finden sie alle Artikel der IfKom oder sie klicken die Überschrift an.

"Aktueller Bericht zum Stand des Breitbandausbaus in Deutschland" unter "ITK-Wirtschaft/Informationen/Hilfen"

"Was sagen die Parteien in ihren Wahlprogrammen zur Digitalisierung?" unter "ITK-Wirtschaft/Informationen/Hilfen"

___________________________________________________________________________________________________________________________

Hier finden Sie zentrale Veranstaltungen (BGS) der IfKom und dezentrale Veranstaltungen in den verschiedenen Bezirken und Landesverbänden.

newspaper.pngUNSERE VERBANDSZEITSCHRIFTWerden Sie Abonnent durch Mitgliedschaft! 
twitter-icon.pngFOLGEN SIE UNS AUF TWITTERAuf unserem Twitterkanal erfahren Sie Vieles rund um die IfKom, was Sie nicht in offiziellen Medien lesen. 
members.pngPROFITIEREN SIE ALS MITGLIEDVerbandsarbeit ist vielseitig. Machen Sie sich ein Bild. 

FOKUS: FORSCHUNG UND LEHRE

Fördermitglieder mit IfKom-Preisträgern
Fördermitglieder mit IfKom-Preisträgern
Partner-Hochschulen mit IfKom-Preisträgern
Partner-Hochschulen mit IfKom-Preisträgern
Fördermitglied
Fördermitglied

Bildung schafft Fortschritt und Wohlstand

Anwendungsorientierte Forschungsarbeit ist ein wesentlicher Grundpfeiler des technologischen Fortschritts. Zugleich hängt der Erhalt des wirtschaftlichen Wohlstands vom Erfolg der Ausbildung junger Menschen in Beruf und Studium ab. Universitäten und Hochschulen schaffen die Voraussetzungen für Fortschritt und Wohlstand, indem sie Forschung und Lehre in einzigartiger Weise verknüpfen.

Die IfKom fördern den Erhalt und die Weiterentwicklung des Bildungssystems für technische Disziplinen. Von dem Interesse der Studienanfänger an der Informations- und Kommunikationstechnik sowie der bestmöglichen Vorbereitung auf ihre berufliche Zukunft hängen auch Lösungen für wichtige offene Fragen unserer Gesellschaft ab. Herausragende Leistungen von Studienabsolventen honorieren die IfKom mit einem Ingenieurpreis. (MEHR...)

partner1.pngpartner2.pngpartner3_01.pngpartner4.pngpartner5.pngpartner6.pngpartner7.png

IfKom - Ingenieure für Kommunikation e. V. 
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

Tel.: 0231 / 93 69 93 32
Fax: 0231 / 93 69 93 36

E-Mail: info(at)ifkom.de
Web: http://www.ifkom.de/