NETZWERK ZUKUNFTWir sind die Interessenvertretung der Ingenieure, Bachelors und Masters in der Informations- und Kommunikationstechnik, gestalten die Zukunft und bringen die digitale Vernetzung der Welt voran. Wir fördern und unterstützen Menschen.Mehr
Ressourcenschonung...Technik und Umwelt stehen in enger Wechselbeziehung zueinander. Die IfKom unterstreichen die hohe Bedeutung einer menschlich und ökologisch verantwortbaren Zukunftsplanung und -gestaltung. Mit ihrer Sachkompetenz wirken die IfKom auf eine...Mehr
+++ 16. Januar 2018 Telekom: Pilotprojekt in Markkleeberg mit FTTH-Glasfaseranschlüssen(MEHR...) +++ 16. Januar 2018 WOBCOM nutzt beim Ausbau seiner Infrastruktur KEYMILE-Technologie(MEHR...) +++ 16. Januar 2018 Ericsson: Die Forderungen der Verbraucher an Mobilfunknetzbetreiber(MEHR...) +++ 16. Januar 2018 Ist flächendeckender Glasfaserausbau der richtige Weg in die...(MEHR...) +++ 16. Januar 2018 IfKom erwartet von zukünftiger Regierung schnellere Umsetzung von...(MEHR...) +++ 15. Januar 2018 In Schleswig-Holstein schreitet der Gigabit-Ausbau voran(MEHR...) +++ 15. Januar 2018 Vodafone fordert Unterstützung für das 5G-Mobilfunknetz(MEHR...) +++ 15. Januar 2018 Eco: Unternehmen sollten Wert auf IT-Sicherheit legen(MEHR...) +++ 15. Januar 2018 Telekom: 358.000 Haushalte in 207 Städten und 122 Gemeinden bekommen 100Mbit/s(MEHR...) +++ 15. Januar 2018 Forderungen zu den Ergebnissen der Sondierungsgespräche(MEHR...) +++ 15. Januar 2018 VATM und TELECOM e.V.: „Interessen der Wirtschaft dürfen nicht auf der...(MEHR...) +++ 13. Januar 2018 VATM übt Kritik an den Ergebnissen der Sondierungsgespräche(MEHR...) +++ 12. Januar 2018 LTE Advanced Pro und Massive MIMO ermöglichen 1,5 GBit/s im LTE-Netz(MEHR...) +++ 12. Januar 2018 Telekom: Neue Glasfaseranschlüsse für Kommunen in ganz Deutschland(MEHR...) +++ 12. Januar 2018 BREKO: Pressestatement zu den Sondierungsgesprächen der CDU und SPD(MEHR...) +++ 12. Januar 2018 Digitalisierung und Glasfaserausbau soll gestärkt werden(MEHR...) +++ 12. Januar 2018 VATM-Statement zu den Ergebnissen der Sondierungsgespräche von CDU, CSU und SPD...(MEHR...) +++ 12. Januar 2018 Deutsche Glasfaser schließt die Grundschule in Brüggen an das Glasfaser-Netz...(MEHR...) +++ 11. Januar 2018 Telekom: Internet vom Laternenmast(MEHR...) +++ 11. Januar 2018 Vodafone Pilotprojekte mit Docsis 3.1 in Landshut und Dingolfing(MEHR...)
powered by Portel.de

IfKom erwartet von zukünftiger Regierung schnellere Umsetzung von Breitbandzielen

Der Verband der Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) erwartet von den zukünftigen Koalitionspartnern ein klares Bekenntnis zu einem flächendeckenden leistungsfähigen und zukunftssicheren Breitbandnetz in Deutschland. Anders als bei der Vorgängerregierung sollten... (MEHR...)

Maximale Flexibilität in 5G durch Service-Based Architecture

Der Mobilfunkstandard 5G verspricht immens hohe Datenraten, minimale Latenz und die Erschließung völlig neuer Anwendungsgebiete. Um diese ambitionierten Ziele zu erreichen, sind neben technischen Innovationen auf der Luftschnittstelle auch Änderungen in der Architektur des Netzes... (MEHR...)

Verleihung des IfKom-Ingenieurpreises an Leo Hansen Ordóñez, Master of Science (M.Sc.)

Eine Masterarbeit über eine Sicherheitsanalyse im Zusammenhang mit dem Internet der Dinge und ein Studienabschluss mit Bestnote sind vom Verband der Ingenieure für Kommunikation (IfKom e. V.) mit einem Ingenieurpreis honoriert worden. Kürzlich wurde der IfKom-Ingenieurpreis im... (MEHR...)

Unter "Netzwerk/Nachrichten" finden sie alle Artikel der IfKom oder sie klicken die Überschrift an.

"Aktueller Bericht zum Stand des Breitbandausbaus in Deutschland" unter "ITK-Wirtschaft/Informationen/Hilfen"

"Was sagen die Parteien in ihren Wahlprogrammen zur Digitalisierung?" unter "ITK-Wirtschaft/Informationen/Hilfen"

___________________________________________________________________________________________________________________________

Hier finden Sie zentrale Veranstaltungen (BGS) der IfKom und dezentrale Veranstaltungen in den verschiedenen Bezirken und Landesverbänden.

Am 17. Januar 2018 findet Roundtable zum Thema „Automatisierung und Robotics“ von 12 – 18 Uhr in der Aula der Rheinischen Fachhochschule Köln, Vogelsanger Straße 295, in 50825 Köln statt.  

Bitte klicken Sie auf die Überschrift und Sie erhalten weitere Informationen.

newspaper.pngUNSERE VERBANDSZEITSCHRIFTWerden Sie Abonnent durch Mitgliedschaft! 
twitter-icon.pngFOLGEN SIE UNS AUF TWITTERAuf unserem Twitterkanal erfahren Sie Vieles rund um die IfKom, was Sie nicht in offiziellen Medien lesen. 
members.pngPROFITIEREN SIE ALS MITGLIEDVerbandsarbeit ist vielseitig. Machen Sie sich ein Bild. 

FOKUS: FORSCHUNG UND LEHRE

Fördermitglieder mit IfKom-Preisträgern
Fördermitglieder mit IfKom-Preisträgern
Partner-Hochschulen mit IfKom-Preisträgern
Partner-Hochschulen mit IfKom-Preisträgern
Fördermitglied
Fördermitglied

Bildung schafft Fortschritt und Wohlstand

Anwendungsorientierte Forschungsarbeit ist ein wesentlicher Grundpfeiler des technologischen Fortschritts. Zugleich hängt der Erhalt des wirtschaftlichen Wohlstands vom Erfolg der Ausbildung junger Menschen in Beruf und Studium ab. Universitäten und Hochschulen schaffen die Voraussetzungen für Fortschritt und Wohlstand, indem sie Forschung und Lehre in einzigartiger Weise verknüpfen.

Die IfKom fördern den Erhalt und die Weiterentwicklung des Bildungssystems für technische Disziplinen. Von dem Interesse der Studienanfänger an der Informations- und Kommunikationstechnik sowie der bestmöglichen Vorbereitung auf ihre berufliche Zukunft hängen auch Lösungen für wichtige offene Fragen unserer Gesellschaft ab. Herausragende Leistungen von Studienabsolventen honorieren die IfKom mit einem Ingenieurpreis. (MEHR...)

partner1.pngpartner2.pngpartner3_01.pngpartner4.pngpartner5.pngpartner6.pngpartner7.png

IfKom - Ingenieure für Kommunikation e. V. 
Castroper Str. 157
44357 Dortmund

Tel.: 0231 / 93 69 93 32
Fax: 0231 / 93 69 93 36

E-Mail: info(at)ifkom.de
Web: http://www.ifkom.de/